VORTRAG: Einführung in das Werk von Carl Schneiders

28.09.2024, 15:00- 16:00 Uhr

Sensible Sachlichkeit: Einführung in das Werk von Carl Schneiders
mit Kunsthistoriker Dr. Dirk Tölke

Der Aachener Maler Carl Schneiders (1905-75) war ein Bilderbauer, der einen eigenen Stil entwickelt hat, der im Vergleich zu Zeitstilen vorgestellt werden soll. Die Materialität und Farbigkeit der Bildoberfläche bleibt malerisch und ist weder abstrakt, noch Illusionistisch, aber auf Gegenstand und Landschaft bezogen. Durch Vereinfachung, Geometrisierung und puppenhafte Figuration erschafft er stille und zeitlos wirkende Bildthemen. Die Frage, wie man mit Nachlässen und den Werken von Kunstschaffenden umgehen soll, beschäftigt Privatpersonen, Kunstschaffende, Museen und Archive. Im Vortrag geht es um persönliche Erfahrungen im Umgang mit Künstler*innennachlässen, Dokumentationen und Alterswerken. Rahmenbedingungen, die von Gesellschaft, Handel, Wissenschaft, Technik, Finanzierbarkeit und Lebensumfeld gesetzt werden, kommen zur Sprache.
Der Vortrag findet im Vortragssaal des Suermondt-Ludwig-Museums statt.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.
Kosten

Eintritt

Info

Veranstalter

Suermondt-Ludwig-Museum
+49 241 47980-40
info@suermondt-ludwig-museum.de