Foto: Stadt Aachen / Nina Krüsmann

Für Kitas / Schulen

Sehr geehrte Museumsgäste,

 

die Museen sind aktuell geschlossen. Wir hoffen auf baldige Öffnung und freuen uns, Sie dann wieder in unseren Häusern begrüßen zu dürfen.

 

Wir hoffen sehr, dass auch Führungen und Workshops für Kita-Gruppen und Schulklassen aller Schulformen bald wieder möglich sein werden.

 

Bitte mailen Sie uns oder rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team Museumsdienst

 

 

Digitale Schulangebote

 

Wir freuen uns, Ihnen zwei digitale Schulangebote machen zu können, die für die weiterführenden Schulen der Städteregion im Rahmen der Bildungszugabe kostenlos in Anspruch genommen werden können. Auch nach Ende der Ausstellungen vor Ort in den Museen können die digitalen Touren weiterhin gebucht werden bis zu den Sommerferien.

 

 

Centre Charlemagne / Angebotsnummer: 1

Digitale Themenführung zur Sonderausstellung „Der gekaufte Kaiser – Die Krönung

Karls V. und der Wandel der Welt“

Zielgruppe: SEK I /SEK II, ab 7. Jahrgangsstufe

Gruppengröße: Klassengröße

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 120,00 €

Videokonferenz über Zoom

 

Karl V. ist einer der mächtigsten europäischen Herrscher der Geschichte. Durch Erbschaften und strategische Heiratspolitik der Habsburger erstreckt sich sein Reich von Europa bis Amerika. Dennoch ist seine Regierungszeit eine Ära des Umbruchs, in der die Fassade eines bis dahin unerschütterlichen Weltgebäudes immer mehr zerfällt. Die Ausstellung rückt die Krönung Karls V. am 23. Oktober 1520 im Dom zu Aachen zum deutsch-römischen König und „erwählten römischen Kaiser“ in den Blickpunkt – und den Untergang des ersten globalen Imperiums. Eine dialogische Themenführung behandelt ausgewählte Schwerpunkte. Themenschwerpunkte: Kindheit und Jugend Karls V. in den Niederlanden / Krönungsort Aachen um 1500 / Die Krönung Karls V. / Reichskleinodien / Krönung als Volksfest / Heiligtumsfahrt / Der Wandel der Welt / Militärische Revolution / Medienrevolution / Europäische Expansion + Globalisierung / Zerbrechen der Glaubenseinheit / Idee des Universalen Kaisertums / Wissenschaftliche Revolution

 

Ludwig Forum für Internationale Kunst / Angebotsnummer: 2

Digitale Themenführung zur Sonderausstellung „Bon Voyage! Reisen in der Kunst der

Gegenwart“

Zielgruppe: SEK I / SEK II

Gruppengröße: Klassengröße

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 120,00 €

Videokonferenz über Zoom

 

Die digitale Themenführung geht der Frage auf den Grund, warum Künstlerinnen und Künstler auf die Reise gehen. Wie und wohin reisen sie und verändert es ihre Sichtweise? Persönliche Reiseerfahrungen der Schülerinnen und Schüler werden dialogisch und aktiv in den Diskurs eingebunden. Dabei spielen alltägliche Wege ebenso eine Rolle wie abenteuerliche oder fantastische Reisen. Bezüge zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen nach Globalisierung, Sinnsuche und Flucht knüpfen sich an. Altersgerecht werden diese Themen besprochen.

 

Anmeldung und Beratung: Museumsdienst Aachen

Tel.: +49 241 432-4998

ax: +49 241 432-4989

museumsdienst@mail.aachen.de

Unsere Servicezeiten: Di., Do. u. Fr. 09:00 – 14:00 Uhr Mi. 09:00 – 12:00 u. 14:00 – 17:00 Uhr

 

 

Wichtige Informationen für die Antragssteller der Bildungszugabe zu den Angeboten „Bon Voyage“ und „Karl V.“

 

ABLAUF

  1. Angebot auswählen unter www.staedteregion-aachen.de/bildungszugabe
  2. Antrag fristgerecht stellen: Anträge können nur Online gestellt werden bis kurz vor den Sommerferien
  3. Bewilligung abwarten: Sie und der Museumsdienst erhalten nach Prüfung der Anträge eine Bewilligung der StädteRegion
  4. Termin mit dem Museumsdienst vereinbaren unter museumsdienst@mail.aachen.de
  5. Angebot wahrnehmen
  6. Evaluationsbogen ausfüllen, unterschreiben und per E-Mail an museumsdienst@mail.aachen.de Grundlage für die Abrechnung zwischen Museumsdienst und StädteRegion

Die Schulprogramme der einzelnen Häuser:

Centre Charlemagne
Ludwig Forum für Internationale Kunst 
Internationales Zeitungsmuseum
Grashaus