Zwischen Demokratie und Diktatur – Mediengeschichte der Moderne

Öffentliche Sonntags-Führung / Dauerausstellung

Zwischen Demokratie und Diktatur – Mediengeschichte der Moderne
Leitung: Joao Maas

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Papierschöpfen aus der Bütt

Papierschöpfen ist ein traditionelles Handwerk. Dazu benötigt man nur wenige Dinge: den Papierrohstoff Cellulose, eine Wanne mit sehr, sehr viel Wasser (Bütt), ein Sieb und eine Presse.

In der Werkstatt des Zeitungsmuseums kann an unserem professionellem Möbel das Papierschöpfen gelernt werden. Zusätzlich gibt es noch viele Möglichkeiten, seine eigene Kreativität zur individuellen Papiergestaltung einzubringen.

Mit Petra Hellwig

Kostenfrei im Rahmen von „Junges Kulturfestival Rampenfieber“

Ab 8 Jahren

Do, 06.01.2022 / 11 – 16 Uhr / eintägiger Workshop inkl. Mittagessen

Die Teilnahme bedarf der Voranmeldung, da aufgrund der Corona-bedingten Auflagen nur eine geringe Zahl an Plätzen zur Verfügung steht.
Die Anmeldung erfolgt beim Museumsdienst der Stadt Aachen unter
Tel.: +49 241 432-4998, Fax: +49 241 432-4989
museumsdienst@mail.aachen.de
Servicezeiten:
Di, Do, Fr 9 – 14 Uhr
Mi 9 – 12 Uhr / 14 – 17 Uhr

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Die Kunst des Druckens

In der Werkstatt des Zeitungsmuseums steht eine alte Handsetzerei, mit der früherTexte gedruckt wurden.
Diese Handsetzerei kann besichtigtwerden. Hast Du schon einmal etwas von Gutenberg gehört?
Du erfährst bei diesem Workshop viel Interessantes über dieGeschichte des Druckes und kannst selber mit verschiedenenDrucktechniken wie Materialdruck, Weißliniendruck, Buchstabendruck experimentieren.

Mit Petra Hellwig
Kostenfrei im Rahmen von „JungesKulturfestival Rampenfieber“

Ab 10 Jahren

Freitag, 07.01.2022 / 11 – 16 Uhr / eintägiger Workshop inkl. Mittagessen

Die Teilnahme bedarf der Voranmeldung, da aufgrund der Corona-bedingten Auflagen nur eine geringe Zahl an Plätzen zur Verfügung steht.
Die Anmeldung erfolgt beim Museumsdienst der Stadt Aachen unter
Tel.: +49 241 432-4998, Fax: +49 241 432-4989
museumsdienst@mail.aachen.de
Servicezeiten:
Di, Do, Fr 9 – 14 Uhr
Mi 9 – 12 Uhr / 14 – 17 Uhr

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Kommunikation im Wandel der Zeit

Öffentliche Sonntags-Führung / Dauerausstellung

Kommunikation im Wandel der Zeit
Leitung: Christina Kral

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Führung durch die Ausstellung „Grauzone“

Grauzone – Fotos aus Leipzig & Berlin (1988 – 1999)

Der Fotograf Ralf Schuhmann war zwischen 1988 und 1999 in Leipzig und Berlin mit der Kamera unterwegs. Die Ausstellung zeigt Motive aus der Endzeit der DDR, gefolgt von Fotos der Leipziger Montagsdemonstrationen und vom Fall der Berliner Mauer im Herbst 1989. Bilder von der Währungsunion und der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 schließen sich an.

Andreas Düspohl führt durch die Ausstellung.

Bei Führungen oder der Teilnahme an einer Veranstaltung im Museum müssen Sie die 3G-Regel beachten: Geimpft, Genesen, Getestet.
Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung, Genesung oder negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, bereit.

Museumseintritt plus 2,00 €

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4910 oder an museumsdienst@mail.aachen.de

Kuratorenführung durch die Ausstellung „Grauzone“

Grauzone – Fotos aus Leipzig & Berlin (1988 – 1999)

Der Fotograf Ralf Schuhmann war zwischen 1988 und 1999 in Leipzig und Berlin mit der Kamera unterwegs. Die Ausstellung zeigt Motive aus der Endzeit der DDR, gefolgt von Fotos der Leipziger Montagsdemonstrationen und vom Fall der Berliner Mauer im Herbst 1989. Bilder von der Währungsunion und der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 schließen sich an.

Andreas Düspohl führt durch die Ausstellung – weitere Führungen auf Anfrage.

Bei Führungen oder der Teilnahme an einer Veranstaltung im Museum müssen Sie die 2G-Regel beachten: Geimpft oder Genesen.
Halten Sie dann bitte einen Nachweis über Impfung oder Genesung bereit.

Museumseintritt plus 2,00 €

Bitte melden Sie sich zu Führungen an: Tel.: +49 241 432-4910 oder an museumsdienst@mail.aachen.de

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Vom Ereignis zur Nachricht / Öffentliche Führung für Seniorinnen und Senioren

Öffentliche Führung für Seniorinnen und Senioren / Dauerausstellung

Vom Ereignis zur Nachricht
Leitung: Christina Kral

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

 

Oskar von Forckenbeck und seine Sammlung

Öffentliche Sonntags-Führung / Dauerausstellung

Oskar von Forckenbeck und seine Sammlung
Leitung: Lydia Konnegen

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Von der subjektiven Wahrheit und alternativen Fakten

Öffentliche Sonntags-Führung / Dauerausstellung

Von der subjektiven Wahrheit und alternativen Fakten
Leitung: Michael Prömpeler

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.

Von der Höhlenmalerei bis TikTok – eine Geschichte der Medien

Öffentliche Sonntags-Führung / Dauerausstellung

Von der Höhlenmalerei bis TikTok – eine Geschichte der Medien
Leitung: David Falke

Museumseintritt / Führung 2,00 Euro
Treffpunkt Museumskasse

Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin.