Lade Veranstaltungen

Kunstpause – Versuchung des Hl. Antonius

0706

Nördliche Niederlande (Utrecht?)
Versuchung des Hl. Antonius, nach 1520
Eichenholz, farbig gefasst

Das aus drei blockverleimten Brettern bestehende Eichenholzrelief zeigt den Eremiten Antonius, der vor seiner Klause in einem Wald sitzt und von zahlreichen Ungeheuern bedroht wird, einem Schuppentier, einem Drachen mit herabhängenden weiblichen Brüsten, einem krallenfüßigen Wesen in Mönchskleidung. Der spätmittelalterliche Bildschnitzer stellt die inneren Versuchungen des Hl. Antonius als von außen auf diesen einwirkende, ungeheuerliche Mischwesen dar. Dieses Thema, das in der Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts häufiger vorkommt, ist in der mittelalterlichen Skulptur selten anzutreffen. Insofern handelt es sich bei diesem Stück um ein Highlight der Aachener Sammlung.
Mit Dr. Dagmar Preising

@suermondtludwig auf Facebook und Instagram und auf dem YouTube Kanal „aachen macht kultur“

Details

Datum:
07.06
Zeit:
13.00 - 13.15
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://suermondt-ludwig-museum.de/event/kunstpause-versuchung-des-hl-antonius/