Lade Veranstaltungen

Kunstpause Digital – Jusepe de Ribera (1591-1652)

1412

Jusepe de Ribera (1591-1652)
Anbetung der Hirten, 1629
Öl auf Leinwand

Einige Werke in den Sammlungen des Suermondt-Ludwig-Museums stammen aus dem mediterranen Bereich, so die großformatige Anbetung der Hirten des Spaniers Ribera, der frühzeitig nach Italien ging und sich in Neapel niederließ. Dort orientierte er sich an den Werken Caravaggios, die sich durch eine neuartige realistische Bildgestaltung und Hell-Dunkel-Effekte auszeichnen. So wurde Ribera zum bedeutendsten Naturalisten der Neapolitanischen Malerschule, ein Aspekt, der sich insbesondere in den Physiognomien der sechs Hirten widerspiegelt. Die kontrastreiche Lichtregie Riberas diente der Emotionalisierung des Betrachtenden, und das jugendliche Aussehen des Joseph entsprach den bildpropagandistischen Überlegungen der mit dem Konzil von Trient (1545-63) eingeleiteten Katholischen Reform.
Mit Dr. Dagmar Preising

@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

Details

Datum:
14.12
Zeit:
13.00 - 13.15
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
http://suermondt-ludwig-museum.de/event/jusepe-de-ribera-1591-1652/