Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hirten und Herde vor einem Flussübergang in südlicher Sonne

0106

„Chambre Privée. Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers“: Nicolaes Berchem (1620-1683) Hirten und Herde vor einem Flussübergang in südlicher Sonne (Nachholtermin vom 27.04.21)

Nicolaes Berchem war zunächst Schüler bei seinem Vater, dem Stilllebenmaler Pieter Claesz, schlug jedoch einen anderen Weg ein und ging u.a. beim Landschaftsmaler Jan van Goyen in die Lehre. Er spezialisierte sich auf pastorale Idyllen, die die Sehnsucht nach Italien beim gehobenen Bürgertum weckten. Diese sogenannten italianisierten Landschaften erfreuten sich großer Beliebtheit bei der Käuferschaft und erbrachten bisweilen den dreifachen Preis einer “normalen” Landschaft mit regionalen Motiven.

Mit Sarvenaz Ayooghi