Lade Veranstaltungen

Kunstpause Digital – Apotheose des heiligen Nikolaus, 1740

0712

Apotheose des heiligen Nikolaus, 1740
Unbekannter Maler
Öl auf Leinwand

Sein Name ist Kult: Heiliger Nikolaus. Er zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Heiligen unserer Zeit. Mit 19 Jahren erhielt er die Priesterweihe, wurde später zum Bischof von Myra ernannt. Seine entwendeten Gebeine wurden von Piraten 1087 nach Bari gebracht, wo eine Grabeskirche zur weiteren Verehrung errichtet wurde. Im Jahr 1222 sprach man ihn beim Konzil in Oxford heilig. Jedes Jahr am 6. Dezember kommt die Erinnerung an ihn zurück, wenn er seine legendären Hausbesuche macht, für die Kinder traditionell ihre Schuhe und Stiefel freiwillig putzen, um morgens mit Süßigkeiten belohnt zu werden. Doch woher kommen Stiefelbrauch und Nikolaus-Kult, und was für ein Mensch war er überhaupt? Denn eines ist sicher: Es gab ihn wirklich, den heiligen Nikolaus!
Mit Sarvenaz Ayooghi

@suermondtludwig auf Facebook und Instagram

Details

Datum:
07.12
Zeit:
13.00 - 13.15
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
http://suermondt-ludwig-museum.de/event/apotheose-des-heiligen-nikolaus-1740/